Partner

Freitag, den 14 Juli 2017

Zur optischen Telegraphenstation „32“

Vom Käsemuseum aus wandern wir über die Hospitalstraße auf den ‚Ramsnacken‘, wo wir mit einem herrlichen Rundumblick belohnt werden. Durch das ‚Südholz‘ erreichen wir, vorbei an der Test- und Präsentationsstrecke „Bilster Berg“ die Telegraphenstation „32“. Als Zeuge der fast vergessenen Nachrichtentechnik, reiht sich die wiederaufgebaute Station in die Liste der „königlich-preußische Telegrafenlinie ‚Berlin – Koblenz‘“ ein. Zunächst über einen Waldweg, dann durch die Nieheimer Heckenlandschaft geht es über den „Brodberg“ zurück zum Ausgangspunkt.

 

Start: 14:00 Uhr

Dauer: ca. 3 Stunden

Treffpunkt: Käsemuseum, Lange Str.

Kosten pro Person: 3 €, für Gäste mit gültiger Kurkarte frei!

Ausrüstung: Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung erforderlich.

Anmeldung bis einen Tag vorher erforderlich bei:

Tourismusbüro im Westfalen Culinarium

Walburga Pollmann

Lange Straße 12

33039 Nieheim

Telefon: 05274 / 8304

Fax: 05274 / 8672

E-Mail: tourismus-nieheim.de

Leitung : Naturparkführer Gerd Schütze