Partner

Sonntag, den 19 März 2017

Vorfrühling entlang der Werre

Auf der Suche nach dem Weg zum guten Zustand des Flusses.

Exkursion in Kooperation mit dem ADFC und dem BUND.

  Kiesbank

Umgestaltung

Blütenmeer

    Wildnis

Zum Vergrößern klicken Sie auf das jeweilige Bild.

Die europaweite Zielsetzung für unsere Bäche und Flüsse, auch für die Werre, war, bis zum Jahre 2015 den guten Zustand zu erreichen oder ihm zumindest nahe zu kommen. Wie steht es heute um diese ambitionierte Zielsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie? Dieser Frage wollen wir auf einer Wanderung entlang der Werreaue oberhalb von Detmold bis nach Wilberg nachgehen.

Passend zur Jahreszeit hat die Werre ein wahres Highlight zu bieten. Wer kann sich schon der Faszination des weißen Blütenmeeres über dem sprudelnden Wasser entlang eines der letzten wilden Abschnitte des Flusses entziehen?

Leitung Naturparkführer Karlheinz Meier

Treffpunkt:  Detmold, Werthplatz
Startzeit: 11:15 Uhr
Rückkehr: 14:37 Uhr mit Bus ab Wilberg

Interessierte melden sich bitte beim Tourenleiter
per Telefon oder E-Mail.


Schwierigkeitsgrad: ca. 9 km Wanderstrecke teils außerhalb befestigter Wege.
Gute Beweglichkeit im Gelände ohne Angst vor Fußangeln durch Brombeerzweige und Stolperfallen bei herumliegendem Geäst erforderlich.

Rutschsicheres festes Schuhwerk und der Jahreszeit angepasste Kleidung.